Newsletter

Editorial

«36 Grad und es wird noch heisser»… so hiess vor etwa zwölf Jahren ein Hit der Deutschen Band 2RAUMWOHNUNG. Und beim Blick auf das Thermometer in meinem Büro ist das auch wirklich zutreffend beim Schreiben dieses Editorials. Wie immer bei Wetterextremen - der etwas zu kalte Mai sei hier in Erinnerung gerufen - ist es interessant wie viele Leute den Bezug zur Klimaerwärmung herstellen. Je nach Wetter wird die Erwärmung bejaht oder verneint. Ein fundamentaler Fehler, da Wetter und Klima unterschiedliche Betrachtungsweisen sind: Wetter ist der Zustand der Atmosphäre zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort. Das Klima dagegen bezieht sich auf längere Zeiträume (mindestens 30 Jahre) und auf eine gesamte Region.

Die Diskussion erinnert uns teilweise auch an Betrachtungsweisen von unerfahrenen Unternehmen, wenn es um Input Management- und Archivsysteme geht. Die tägliche Arbeit wird vom Frontend, von der grafischen Benutzeroberfläche und von den erkennbaren Funktionen geprägt. Das sieht und fühlt man. Es ist aber nur die Oberfläche. Mindestens ebenso wichtig ist das langfristige Verhalten der Systeme. Zum Beispiel die Verarbeitungskonzepte in einem Input Management System, um die gesamten Verarbeitungskosten der Lösung – also inklusive des betrieblichen Personalaufwandes - im Bezug zur Datenqualität so optimal wie möglich zu gestalten. Die Frage nach der Erkennungsrate oder dem Aussehen einer Benutzeroberfläche ist bei dieser Betrachtung unwesentlich. Ähnlich auch bei einem Archivsystem. Langfristig wichtig sind zum Beispiel die langjährige sichere und nachvollziehbare Archivierung, die detaillierte Aufzeichnung der Zugriffe und Mutationen, die Ausfallsicherheit, die Skalierung und die Effizienz des Betriebes und so weiter. Es sind vielfach gerade diese «klimatischen» Eigenschaften, die in einer Evaluation vergessen gehen oder zu wenig beachtet werden.

In unserem aktuellen Newsletter gehen wir im Bereich des Gesundheitswesens etwas vertieft auf das Thema der elektronischen Patientenakte ein. Die strikte Einhaltung internationaler Standards sorgt hier für langfristig tiefe Kosten und hohe Sicherheit. Rundum sorgenfreie, kostengünstige und sichere Rechnungsverarbeitung ist nicht nur ein Privileg von grösseren Unternehmen, sondern neu auch für KMU's zu attraktiven Preisen möglich. Unser kostenfreies Seminar zur Automatisierung der Rechnungsverarbeitung zeigte dazu die Grundlagen auf. Einmal mehr mit begeisterten Seminarteilnehmern.

Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Lesen, einen kühlen Kopf und vielleicht können wir Sie bald auch mal als Teilnehmerin oder Teilnehmer an unserem nächsten Seminar begrüssen.

Richard Cop
CEO Interact Consulting AG und Uptime Services AG


Integrationsszenario für das EPD

Der Stichtag für die Einführung des elektronischen Patientendossiers rückt näher. 2020 müssen sich die Leistungserbringer zertifizierten EPD Gemeinschaften angeschlossen und die entsprechenden Vorgaben umgesetzt haben, sonst droht die Streichung von der kantonalen Spitalliste.

Neue Lösungen und Anbieter spriessen, befeuert durch das sich verengende Zeitfenster, wie Pilze aus dem Boden. Für die betroffenen Institutionen im Gesundheitswesen wird die Sache dadurch naturgemäss nicht einfacher. In jüngster Zeit zeigt sich, dass Anbieter von Lösungen Im Umfeld des EPD neben dem geeigneten Produkt auch mit einfachen, aber durchdachten Konzepten für eine reibungslose Integration aufwarten müssen.

Lesen Sie den ganzen Artikel zum Thema hier

 

Möchten auch Sie das EPD in Angriff nehmen? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns noch heute:

Zum Formular

 

Weitere Informationen zu unseren Produkten:

ARTS Universalarchiv und ARTS EPD Connector.


Seminar automatisierte Rechnungsverarbeitung

Event automatisierte Rechnungsverarbeitung

Auch im Mai fand eines unserer beliebten Seminare zur automatisierten Rechnungsverarbeitung in Zürich statt. Herzlichen Dank den Teilnehmern für die engagierte Mitarbeit am Workshop. Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Event im Herbst! 

Das nächste Seminar findet am 18. September statt. Melden Sie sich bereits jetzt an! Zur Anmeldung


Save the Date Events 2019

 

Wiederum haben wir spannende Veranstaltungen geplant. Tragen Sie sich jetzt die Termine in Ihrer Agenda ein. Wir freuen uns, Sie bald an einem unserer Anlässe zu begrüssen.

18. September 2019

Praxis-Intensivseminar – Automatisierte Rechnungsverarbeitung 2 

Zürich Marriott Hotel 

13. November 2019

Benutzerkonferenz Healthcare

Zürich 

27. November 2019

Meet the Experts

Zürich


Besuch an der DMEA in Berlin

Erstmals waren wir mit einem Team an der DMEA in Berlin vor Ort präsent. Wir konnten uns mit vielen Kunden & Partner austauschen und nehmen wertvolle Erkenntnisse mit nach Zürich.

Die DMEA ist Europas grösste Digital-Health-Veranstaltung.

Erklärtes Ziel der DMEA ist es, die fachrichtungs- und sektorenübergreifende digitale Vernetzung zu fördern und so neue relevante Zielgruppen anzusprechen. Die Auswirkungen der digitalen Transformation beschäftigen zunehmend auch den Bereich Pflege, die niedergelassene und in den Kliniken tätige Ärzteschaft sowie Unternehmen, die sich mit innovativen Angeboten neu im Gesundheitssystem einbringen möchten. Diese Zielgruppen werden durch das Messe- und Veranstaltungsangebot der DMEA noch gezielter angesprochen. Gleichzeitig entsteht ausreichend Raum für aktuelle Themen wie künstliche Intelligenz oder Blockchain.

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitzuteilen, dass wir im kommenden Jahr an der DMEA aktiv mit Standpräsenz vertreten sein werden. Die Messe findet vom Dienstag, 21. April bis Donnerstag, 23. April 2020 statt.

Weitere Infos zur DMEA finden Sie hier.

 


CO2 optimiert und nachhaltig

Als innovative IT-Unternehmung liegen uns Effizienz, Nachhaltigkeit und die Umwelt sehr am Herzen.

Als Beitrag gegen die Umweltverschmutzung setzen sich die Interact Consulting und Uptime Services AG aktiv für die Abfallvermeidung, CO2 Reduktion und Recycling ein. Wir freuen uns sehr, dass unsere Bestrebungen Früchte tragen und wir im Jahr 2019 offiziell als nachhaltiges Unternehmen zertifiziert wurden.

Weitere Informationen zum Zertifizierungsprozess, finden Sie hier.

Copyright © 2019 Uptime Services AG | Brauerstrasse 4 | 8004 Zürich | T 044 560 76 00 | info@uptime.ch

Impressum & Rechtliches