Connectathon 2017 Venedig – ein wichtiger Schritt hin zum EPD

Vom 3. – 7. April 2017 fand in Venedig zum 17. Mal der Connectathon, der internationale Testevent der IHE-Europe, statt. Unter dem Gesichtspunkt der Interoperabilität testen namhafte Hersteller ihre Systeme während fünf Tagen auf Basis der von der IHE international etablierten Rahmenbedingungen und Profile. Ob die Tests korrekt durchgeführt werden, überwacht eine rund 59-köpfige Gruppe von Spezialistinnen und Spezialisten – sogenannten „Monitors“. In diesem Jahr waren über 100 IT-Systeme zum Testevent im „Terminal 103“ am Hafen von Venedig registriert.

Wir können mit grosser Befriedigung auf eine arbeitsreiche und sehr spannende Woche zurückblicken. All unsere Ziele in Form erfolgreich getesteter Profile konnten erreicht werden, was uns auch mit einem gewissen Stolz erfüllt.

Für das ARTS Entwicklerteam von Uptime Services AG stellte Venedig 2017 bereits die siebte Teilnahme in Folge dar. Als einziger Schweizer Teilnehmer unterstreichen wir damit unseren strategischen Fokus auf den Schweizer Healthcare Markt und können sehr zuversichtlich auf die kommenden Entwicklungen in Bezug auf die Einführung des elektronischen Patientendossiers vorausblicken.

Zurück

Copyright © 2017 Uptime Services AG | Brauerstrasse 4 | 8004 Zürich | T 044 560 76 00 | info@uptime.ch

Impressum & Rechtliches